SCHOMÄCKER auf Branchenleitmesse in Dubai

made in germany

SCHOMÄCKER auf Branchenleitmesse in Dubai

Rund um den Globus ist die SCHOMÄCKER Feder als Qualitätsprodukt anerkannt und nachgefragt. Aktuell wird sie in 58 Länder exportiert. Um die weltweite Nachfrage adäquat zu bedienen und seine Präsenz weiter auszubauen, beteiligt sich das Unternehmen mit einem Messestand an der Automechanika 2018 in Dubai – neben fast 2.000 weiteren Ausstellern aus 57 Ländern. Die Messe ist eine der wichtigsten Handelsplattformen der Branche zwischen dem Mittleren Osten, Afrika, Asien und den CIS-Staaten (Commonwealth of Independent States). Gerade in diesen Staaten kann die SCHOMÄCKER Feder ihre Stärken ausspielen: Sie ist extremen Temperaturen und klimatischen Bedingungen gewachsen. Sie ist dynamisch stark belastbar, z. B. im Minen- und Bergbau. Sie ist für jeden Einsatzzweck und für alle Gewichtsbereiche als spezielle und individuelle Lösung möglich.

In 2017 besuchten rund 29.000 Fachbesucher aus aller Welt die Automechanika in Dubai, um Brancheninnovationen kennen zu lernen und Geschäftskontakte zu knüpfen. Gesamtvertriebsleiter Klaus Borchelt, der das Unternehmen gemeinsam mit Sabine Nüsse, Leiterin Vertrieb Export, repräsentieren wird, freut sich auf interessante Gespräche mit Kunden, auf neue Kontakte mit Interessenten und Handelspartnern und auf einen spannenden Einblick und Einstieg in einen expandierenden Markt.

Information:
Automechanika Dubai, International Convention and Exhibition Centre, 01.-03. Mai 2018
SCHOMÄCKER auf dem Deutschen Gemeinschaftsstand in Halle 2, Stand E35 (2-E35)