Detail

made in germany

Entwicklungskooperation mit Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR)

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) ist Ende 2020 an das Schomäcker Federnwerk herangetreten, um einen kompetenten Entwicklungspartner im Bereich der Fahrwerkstechnik/Federung für das zukunftsweisende Next-Generation-Train (NGT) Fahrwerk zu gewinnen. Durch neuartige Zugkonzepte wie das des Next-Generation-Trains vom DLR sollen der Bahnindustrie neue Technologien und Forschungserkenntnisse zugänglich gemacht werden.

Die Aufgabenstellung bestand darin, nicht nur die Entwicklung einer Primärfeder zur Anbindung an den Rahmen durchzuführen, sondern auch diese entwickelte Parabelfeder mit modernsten Fertigungseinrichtungen herzustellen.

Der Fokus bei der Entwicklung lag auf der Einhaltung vorgegebener Federungseigenschaften, um die hochsensible Regelung des Demonstrator-Fahrwerks auf einem Prüfstand ermöglichen zu können.

Die Konstrukteure des Schomäcker Federnwerks haben außerdem bei der Auslegung und dem Design der Anbindungsstellen der Parabelfedern am Fahrwerk unterstützt.

Die entwickelten Parabelfedern wurden nach Fertigstellung im Werk Melle bei Osnabrück nach erfolgreicher Prüfung termingerecht geliefert.